Mehr Sport beim Online-Sportartikel-Shop more4sport

more4sportIn Zeiten, in denen Produkte so einfach wie nie miteinander verglichen werden können, braucht es neue Ideen, um Kunden an einen Brand zu binden. Gerade für Online-Shops mit verschiedenen Marken, ist es schwer, sich ohne das finanziell bequeme Polster eines Zalando, sich gegen die Mitbewerber durchzusetzen. Eine Pionierrolle nimmt dabei das Schweizer Pionierunternehmen more4sport ein, dass gleich auf mehreren Ebenen funktioniert.

Bezeichnend dafür ist das Motto des Unternehmens: Wir leben Sport – Wir lieben Sport. Das Konzept geht weit über den simplen Handel von Sportausrüstung in einem Online-Shop hinaus. Gemäss more4sport Geschäftsführer Beat Wormstetter, will die Marke bei den Menschen vor Ort präsent und spürbar sein. Diese Multilevel-Strategie basiert auf verschiedenen Eckpfeilern wie einem Distributionsnetz in Form von Ladengeschäften, einem für mobile Geräte optimierten Webshop, massgeschneiderten Ausrüsterpakate für Sportvereine und Clubs, sowie exklusiven Sportevents und Sportreisen.

La­den­ge­schäfte: Ein Treffpunkt für Sportbegeisterte

more4sport ist im Detailhandel, im Bereich Sportbekleidung tätig und präsentiert ein neuartiges Geschäftsmodell, dass sich voll und ganz der Liebe zum Sport widmet. Kernstück sind die Ladengschäfte, mit denen more4sport eine lokale Präsenz und zum Treffpunkt für Sportbegeisterte wird.

Gleichzeitig engagiert sich more4sport für verschiedene soziale anliegen. Doch statt reinen Lippenbekenntnissen, liefert man lieber gleich Tatsachen. So arbeitet more4sport mit dem Jugendhilfsverein PlantoB zusammen und ermöglicht es dadurch, Jugendlichen mit besonderem Förderungsbedarf eine feste Struktur zu geben und ein Praktikum bei more4sport zu absolvieren ihnen so eine zweite Chance fürs Leben zu geben.

2014 eröffnete more4sport sein erstes Ladenlokal für preiswerte Sportartikel in Reinach.

Webshop: Alle more4Sport Angebote immer zur Hand

Um die Bedürfnisse des modernen Käufers ideal abzudecken, betreibt more4sport ergänzend zum Konzept mit den Ladenlokalen auch einen Online-Shop, in dem sämtliche Produkte zu denselben attraktiven Konditionen rund um die Uhr im Internet bestellt werden können. Der Shop ist mobile optimiert, was bedeutet, dass sich sich die Darstellung des Shops automatisch an die Bildschirmgrössen der verschiedenen Geräte anpasst, um dem Nutzer immer das beste Einkaufserlebnis zu garantieren.

more4sport Responsive Webseite

Nebst dem Shop, bietet die more4sport Website eine Vielzahl an weiteren spannenden Angeboten, die das Herz eines jeden Sportfans höher schlagen lässt. Der Webseite inklusive Online-Shop kann unter www.more4sport.ch aufgerufen werden.

Ausrüster: Alles für den professionellen Mannschafts-Auftritt

Ob Fussball, Baseball, Unihockey oder andere Sportarten: Mit dem einmaligen Netzwerk an Sportartikel-Herstellern, ist es more4sport möglich, Sportvereine und Clubs mit dem entsprechenden Equipment auszurüsten. Je nach Sportart und individuellem Bedarf, können auf den Kunden zugeschnittene Pakete zusammensgestellt werden. more4sport Geschäftsführer Beat Wormstetter drückt das so aus: «Bei more4sport bekommen sie alles, was es für einen professionellen Mannschafts-Auftritt braucht.»

Sportevents: Aus Spass am Sport

«Bewegung mit Spass verbinden», so könnte die Botschaft hinter den von more4sport regelmässig organisierten Sportveranstaltungen lauten. Mit Events wie der #m4sTrophy, bei Sporttreibende dazu aufgerufen werden, ihre spektakulären Sportvideos einzusenden oder der Championship der Tischfussballer, lädt more4sport auf kreative Art und Weise jedermann zum Mitmachen ein. Ganz nach dem Motto Wir leben Sport – Wir lieben Sport.

Sportreisen: Mittendrin statt nur dabei

Sozusagen das i-Tüpfelchen in der more4sport Angebotspalette bieten die Ausflüge zu sportlichen Grossanlässen, wie Reisen an Meisterschaften und Olympiaden. Mit Gruppenreisen zu bedeutenden Fussballspielen, spannenden Skirennen oder gar Megaverantstaltungen wie die Sommerolympiade 2016 in Rio, ist für jeden etwas mit dabei. Aktuellstes Beispiel: Ein Bike-Weekend im Tessin, zusammen mit der amtierenden XCE Weltmeisterin Kathrin Stirnemann.

more4sport Bike-Weekend mit Kathrin Stirnemann

Kommentar verfassen