Mit Hochdruck in die digitale Zukunft

Druckerzeugnisse werden uns noch lange begleiten und eine wichtige Rolle für uns spielen. Gleichzeitig wollen wir nicht auf neue Technologien verzichten. Mit crossmedialen Lösungen werden traditionsreiche Medien mit der digitalen Welt verknüpft. Dank Smartphones und Tables, gibt es für uns ganz neue Möglichkeiten und Wege mit Firmen, Brands und sogar Produkten zu interagieren. Mit einer Smartphone-Penetration von über 43% – das ist fast doppelt so viel wie in unseren Nachbarländern – ist die Schweiz prädestiniert für den Einsatz mobiler Anwendungen.

Keep it Simple and Augmented

Noch heute finden wir in Broschüren, Zeitschriften und auf Plakaten Inhalte, die mit Botschaften überfrachtet werden und potentielle Kunden damit heillos überfordern. Dabei ist es erwiesen, dass simple und ausdrucksstarke Kompositionen mit klarer Kernbotschaft nachhaltiger wirken als überladene Motive. Doch wie ergänzt man Druckerzeugnise mit nützlichen und weiterführenden Informationen zu seinen Produkten oder Dienstleistungen, ohne dabei auf eine simple und ausdrucksstarke Komposition zu verzichten? Das Zauberwort heisst Augmented Reality (erweiterte Realität).

Mittlerweile relativ weit verbreitet sind QR-Codes. Knipst man eines von Ihnen ab, gelangt man beispielsweise auf einen Webshop, Store Locator, zu einem Videoclip, Newsartikel oder einer Bedienungsanleitung. Die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt.Doch Hand auf’s Herz: Wer kann guten Gewissens behaupten, gefallen an diesen zerhackt wirkenden Glyphen zu finden?

Die smarte Alternative zu QR-Codes

Die Firma Good News Druck bietet eine innovative Alternative zum Code: Printerzeugnisse können ganze Seiten dank einer App scannen lassen und mit digitalen Inhalten verlinken. Eine App ermöglicht es, ein Fotos oder eine ganzen Seite zu fotografieren, sofort als PDF via Twitter, Facebook, E-Mail oder SMS zu teilen oder sie zur späteren Verwendung über Evernote zu archivieren. Ausserdem kann damit auf zusätzliche Informationen wie Videos oder andere Inhalte online zugegriffen werden.

Möchte man ein Kochbuch mit erweiterten Inhalten ergänzen, kann mit dem App ein Icon abfotografiert werden und schon öffnet sich beispielsweise ein Video das einem die Zubereitung des Rezepts Schritt für Schritt vorführt. Bieten Sie ihren Kunden einen echten Mehrwert und kontaktieren Sie Good News Druck noch heute für ein Beratungsgespräch.

GN Druck AG

Hofstrasse 12
8181 Höri
044 860 61 40
info@gndruck.ch
gndruck.ch

Kommentar verfassen