talentoo.ch. Das „Tausendsassa“ das aus tausenden Stellen die passenden Talente findet

Talentoo?
Steht das für Talent und oh? Was ist das denn? Fragt man sich. Wie auch immer. Dahinter verbirgt sich eine unglaublich grosse und automatisierte Internetplattform, die nur eines in den Bit und Bytes hat. Die Maschine sucht nämlich ständig nach Talenten der Schweizer Wirtschaft und führt diese den richtigen Arbeitsplätzen zu. Wussten Sie, dass täglich über 1‘000 Hilfeschreie (sprich Inserate) von Arbeitgebern ins Netz gestellt werden, welche freie Stellen haben, die dringend besetzt werden müssen.

All diese Jobs werden von talentoo.ch aufgegriffen und mit den angemeldeten Talenten in der Datenbank abgeglichen. Eine Wahnsinnsarbeit. Da stehen also Menschen hinter talentoo.ch, die durchforsten das Talent-Archiv nach passenden Genen die auf dem Stellenmarkt gesucht werden. Und das x tausendfach.

Wie funktioniert nun aber Talentoo.ch?

Unabhängig davon, ob nun jemand eine neue Stelle sucht, oder am momentanen Arbeitsplatz glücklich ist, können mit der Anmeldung auf der Seite Angaben zur eigenen Person eingetragen werden. Die persönlichen Parameter können im Verlauf der weiteren Karriere jederzeit ergänzt werden. Das reicht fürs Erste. Jetzt geschieht entweder gar nichts. Wenn nun aber Ihr Profil und Traum zu einer Vakanz passt, registriert Talentoo dies und übermittelt Ihnen, dass draussen in der Landschaft einen passender Traum, für Sie in diesem Falle, ein Job frei ist.
Jetzt haben Sie die Möglichkeit frei zu entscheiden, ob Sie mit dem Arbeitgeber in Kontakt treten möchten, oder ob Sie vom Angebot Abstand nehmen. Ohne Einwilligung geschieht da gar nichts.

Man kann sich also getrost auf das Erlebnis „talentoo.ch“ einlassen. Darüber hinaus kostet nichts und liefert unverbindliche Resulate, ohne dass dabei der Datenschutz auf der Strecke bleibt.

Wer rausfinden will, was hinter talento steckt, hier geht es zur Webseite www.talentoo.ch

 

Kommentar verfassen